PicsArt_07-18-08.44.50

 

 

 

  • Titel: Spinnenfieber – Elemental Assassin 4

    Spinnenfieber

    Quelle: Piper Verlag

  • Autorin: Jennifer Estep
  • Verlag:  Piper Verlag (Danke für das Exemplar!)
  • Preis: Broschur; 12,99 €
  • ISBN: 978-3-492-28096-9
  • Seiten: 400

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PicsArt_07-18-08.47.26

 

 

picsart_12-11-05-33-08

 

 

„Gin kennt sich mit Messern besser aus als mit Gefühlen. Dass nun ausgerechnet sie bei Geschäfttsmann Owen Grayson Schmetterlinge im Bauch hat wie ein pubertierender Teenager, hätte sie sich nie träumen lassen. Aber es ist eben nichts heißer als ein Mann, der sie so nimmt, wie sie ist – inklusive ihrer Vergangenheit, die immerhin dazu geführt hat, dass sie ziemlich mächtige Feinde hat. Und die haben es mal wieder auf Gin abgesehen. Nur haben sie diesmal eine Killerin angeheuert, die Gin das Wasser reichen kann.“

 

 

PicsArt_07-18-08.48.01

 

 

Ich liebe diese Reihe!

Das Cover ist bis jetzt das schönste von den vieren, weil meine Lieblingsfarbe blau ist 😁 😂

Natürlich sind alle Cover sehr schön, da sie sehr schlicht gehalten sind und außer der Rune nichts „farbiges“ dabei ist.

Der Schreibstil ist wieder einmal sehr leicht und flüssig, sodass ich schnell mit dem Buch fertig wurde.

Mir persönlich gefällt es sehr, dass es zu Beginn eine kleine Zusammenfassung der Geschehnisse der vorherigen Bücher gibt. Somit weiß der Leser immer, wie es weitergeht.

Die Geschichte unterscheidet sich leicht von den anderen Büchern, weil Gin nicht nur einen Auftrag hat. Zwischendurch war ich mir nicht sicher, ob Gin die Aufträge unbeschadet überstehen kann.

Und es gibt noch einen andern Grund, weshalb die Geschichte sich von den anderen unterscheidet. Hier sieht man sehr stark, wie Gin sich im Verlauf der vorherigen Bücher verändert hat. Sie ist zwar immer noch eine mutige und starke Frau aber sie ist weicher und einfühlsamer geworden.

Ich habe lange gebraucht um Owen zu akzeptieren, da ich immer noch Hoffnungen für Gin und Donovan hatte. Aber jetzt hat er mich voll und ganz überzeugt, sodass er von mir aus ruhig bei Gin bleiben kann.

Das Buch gehört definitiv zu meinen Jahreshighlights. Ich kann es nur weiterempfehlen, da die Reihe sehr lesenswert ist und dieser Teil bis jetzt das i-Tüpfchen von Gins Geschichte ist.

 

 

PicsArt_07-18-08.48.22

 

 

5 von 5 Blumen 🌸🌸🌸🌸🌸

 

 

 

Advertisements