PicsArt_07-18-08.44.50

 

 

  • Titel: Vampirjägerin inkognito – Bis(s) zum SiegFiona Winter – Vampirjägerin inkognito – Bis(s) zum Sieg
  •  Autorin:  Fiona Kawazoe/ Fiona Winter
  •  Verlag: dp Digital Publishers (Danke für das Exemplar!)
  •  Preis: eBook, 2,99 €
  •  ISBN: 9783960870524
  •  Seiten: 269

 

 

 

 

 

 

PicsArt_07-18-08.47.26

 

„Amelie ist zwar eine Zauberin, doch mit Vampiren hat sie bisher nie etwas am Hut gehabt. Das ändert sich schlagartig, als der Bund – die mächtigste Vampirjäger-Organisation der Welt – ihr einen Handel vorschlägt: Der Bund will für sie herausfinden, was mit ihrem Kindheitsfreund Christopher, der vor Jahren spurlos verschwand, geschehen ist. Der Haken: Amelie soll im Gegenzug einen ganz besonderen Vampir töten – den ebenso mysteriösen wie attraktiven Lucian.

Um sein Vertrauen zu gewinnen, lässt Amelie sich auf eine bizarre Reise mit dem Vampir ein, beschwört einen nervtötenden Dämon, den sie nicht mehr los wird, und gerät schon bald in einen unerwarteten Gewissenskonflikt …“

 

 

 

PicsArt_07-18-08.48.01

 

 

Ich habe mich für das Buch entschieden, da ich schon einmal ein Buch von der Autorin gelesen habe und ich ein riesen Vampirfan bin.

Diese Geschichte hat mich mehr als nur überrascht!

Erst mal hat mir die Idee mit dem Bund sehr gefallen, da ich so was in die Richtung noch nicht gelesen habe. Dann fand ich es sehr interessant, dass es um eine Zauberin und einen Vampir geht. Über diese Kombination in einer Geschichte habe ich auch noch nicht gelesen 🙂

Ich bin ohne Probleme in die Geschichte reingekommen und habe sehr getrauert, als es dem Ende zuging. Auch die Charaktere habe ich in mein Herz geschlossen. Amelie habe ich für ihre Liebe zu ihrem Kindheitsfreund und dem Willen ihn zu finden bewundert. Lucian hatte mich von Anfang an in seinen Fängen. Wer kann einem gut aussehenden und bösen Vampir wiederstehen? 🙂

Und auch den Dämon, den Amelie beschworen hat, könnte ich niemals wieder gehen lassen ❤

Die detaillierte Beschreibung hat es geschafft, dass ich mir den kleinen Dämon ohne Probleme vorstellen konnte. Die Abenteuer und Geschehnisse in dem Buch haben mir sehr gefallen, da ich so was noch nicht gelesen habe 🙂

Bis zum Schluss hin konnte ich nicht sagen, wie die Geschichte ausgeht. Und als es dann so weit war, hätte ich gerne wieder von vorne angefangen mit lesen 🙂
Eine sehr gelungene Geschichte, die von Anfang an interessant ist und nicht mit anderen Vampirgeschichten zu vergleichen ist.

Ich kann euch das Buch nur wärmstens empfehlen!

 

 

PicsArt_07-18-08.48.22

 

 

5 von 5 Blumen ❀

 

 

 

Advertisements