„Camille, man sollte niemals zögern sich selbst zu verwirklichen!“ – Claude Dupontel (S.47)

 

PicsArt_07-18-08.44.50

 

 

  •  Titel: Dein zweites Leben beginnt, wenn du verstehst: Du hast nur eins!
  •  Autorin: Raphaëlle Giordano
  •  Verlag: Piper Verlag  (Danke für das Exemplar!)
  •  Preis: Hardcover, 14,00 €
  •  ISBN:  978-3-86612-416-5
  •  Seiten: 272

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PicsArt_07-18-08.47.26

 

 

„Die Pariserin Camille weiß nicht weiter. Sie hat eine wundervolle Familie und einen guten Job, und doch ist ihr Herz oft schwer. Müsste sie nicht strahlen vor Glück? Da lernt sie Claude kennen, seines Zeichens Routinologe. Gemeinsam mit ihm begibt Camille sich auf die Suche nach ihrem verlorenen Lächeln. Was sie findet, ändert alles …“

 

 

PicsArt_07-18-08.48.01

 

 

Ich bin sehr gut in das Buch/in die Handlung reingekommen. Durch den sehr lockeren und einfachen Schreibstil hatte ich auch keine Schwierigkeiten das Buch zu beenden.

Meiner Meinung nach spricht der Roman ein sehr wichtiges Thema an. In unserer Gesellschaft trauen sich die Menschen nicht mehr aus ihrem gewohnten Umfeld raus und sie legen sehr viel Wert darauf, was andere über sie denken. Die Menschen schieben ihre Träume weg, weil sie sich einfach nicht trauen sie zu verwirklichen und Angst davor haben, was die Gesellschaft über sie denkt. Claude, der Routinologe, versucht auf ganz spezielle weise Camille, die mit ihrem Leben nicht zufrieden ist und sich traut etwas zu ändern, auf ihrem Weg der Veränderung zu begleiten. Der Leser begibt sich zusammen mit Camille auf die Reise.

Es war wirklich sehr aufregend zu sehen, wie Camille sich im Laufe der Geschichte verändert hat. Mir ist Claude durch seine Art und Weise wie er Camille versucht zu helfen sehr ans Herz gewachsen. Seine Zitate waren es, die mich sehr oft zum Lachen gebracht haben.

Das Ende der Zusammenarbeit von Claude und Camille hat mich etwas schockiert (im positiven Sinne). Zwar hatte ich mir schon Gedanken gemacht, wie die Geschichte ausgehen kann, aber mit diesem Ende habe ich wirklich nicht gerechnet.

Ich kann sehr gut nachvollziehen, warum das Buch in Frankreich so gut angekommen ist, da das Buch zu meinen Lese-Highlights 2016 gehört. Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen

 

 

PicsArt_07-18-08.48.22

 

 

5 von 5 Blumen ❀

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements