PicsArt_07-18-08.44.50

 

 

  • Titel: Das Geheimnis der Talentedas-geheimnis-der-talente-teil-13.jpeg
  • Autorin: Mira Valentin
  • Verlag: Bittersweet
  • Preis: Softcover, 14,99 €
  • ISBN: 978-3-551-30053-9
  • Seiten: 504

    PicsArt_07-18-08.47.26

 

 

“ Melek ist alles andere als ungewöhnlich. Sie lebt in einer Kleinstadt Nordhessens, spielt wenig begeistert Basketball, schreibt mittelmäßige Noten und hat nur einen einzigen Freund. Oder auch gar keinen, wenn man bedenkt, dass er eher die Rolle eines nicht unattraktiven Stalkers annimmt.

Sie ist ein Niemand.
Bis sie entdeckt wird.
 ~
Nachts ziehen sie von einem Club zum anderen, tagsüber trainieren sie sich im lokalen Fitnessclub an ihre Grenzen. Sie gelten als rocker oder Kriminelle und sie haben ganz sicher keine Zukunft. Aber das müssen sie auch nicht, denn sie führen einen Kampf gegen die verführerischten Gegner, mit denen es die Menschheit je aufnehmen musste. Sie sind die TALENTE.
Und nun gehört Melek zu ihnen.
Und es gibt kein Zurück.“
PicsArt_07-18-08.48.01
Der Klappentext hat mich schon dazu verführt das Buch zu lesen und nachdem ersten Kapitel konnte ich nicht mehr aufhören 🙂
Meleks Leben wird von einem auf den anderen Tag komplett auf den Kopf gestellt. Egal wie spannend und toll sie ihr neues Leben findet, gibt es nur ein kleines Problem:
Ihre Eltern.
Die sind nämlich nicht begeistert von Melkes Ausflügen und noch so andern Dingen, die ich nicht verraten werde 😀
Es gibt viele Regeln bei den Talenten zu beachten. Die wichtigste Regel von allen ist: „Lass Dich niemals auf den Mund küssen!“
Hört sich einfach an, ist es aber nicht.
Die Themen küssen, Liebe und berühren sind sehr wichtig im Buch und kommen auch sehr häufig vor.
Melek und die andern Talente werden darauf vorbereitet, immer und überall gegen die Dschinn kämpfen zu können. Das Thema kämpfen ist auch sehr wichtig im Buch.
Es geht aber nicht nur um Regeln, Kämpfe und „Krieg“, sondern auch um die Liebe.
Da gibt es den treuen Freund Erik, den Anführer der Talente Jakob und den Dschinn Levian. Es ist ein hin und her der Gefühle für Melek und den Leser, da man nicht weiß, für wen sie sich entscheidet oder ob sie sich überhaupt für einen von den drei Jungs entscheidet.
Ich bin sehr begeistert von dem Buch und kann mich nicht entscheiden, ob ich zu Team Erik, Jakob oder Levian gehöre. Mir haben es alle drei angetan 😀
Das Buch kann ich jedem nur empfehlen, da es immer spannend bleibt und das Ende vom ersten Buch meiner Meinung nach nicht vorhersehbar ist. Nun warte ich sehr gespannt auf den zweiten Teil und bin mir sicher, dass er ebenfalls so gut sein wird wie der erste Teil.
PicsArt_07-18-08.48.22
5 von 5 Blumen ❀

 

Advertisements